Filter/Suche

05.11.2015 | Einsatzleiter: BR Josef Tschematschar

Brandeinsatz in einem Gewerbebetrieb

Datum:                       05.11.2015 Uhrzeit:                      06:40 Uhr Ort:      ...
Weiter

Datum:                       05.11.2015
Uhrzeit:                      06:40 Uhr
Ort:                           Kalkofenweg
Lage:                         Brand eines Gewebebetriebes
Einsatzleiter:              BR Josef Tschematschar

Schließen


04.11.2015 | Einsatzleiter: BR Josef Tschematschar

Brandeinsatz am Großen Barmstein

Datum:                       04.11.2015...
Weiter

Datum:                       04.11.2015
Uhrzeit:                      09:37 Uhr
Ort:                           Großer Barmstein
Lage:                         Glimmbrand eines Wurzelstockes
Einsatzleiter:              BR Josef Tschematschar

Schließen

02.11.2015 | Einsatzleiter: BI Manfred Schörghofer

Verkehrsunfall auf Dürrnberger Landesstrasse

Am 02. November 2015 kam es gegen 17:20 Uhr auf der Dürrnberger Landesstrasse im Bereich der Kreuzung Zillstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Die beiden Insassen blieben unverletzt, jedoch war bei...
Weiter

Am 02. November 2015 kam es gegen 17:20 Uhr auf der Dürrnberger Landesstrasse im Bereich der Kreuzung Zillstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW.

Die beiden Insassen blieben unverletzt, jedoch war bei einem PKW ein Ölaustritt aufgrund der starken Beschädigungen gegeben. Der Löschzug Bad Dürrnberg wurde daher alarmiert, um die auslaufenden Betriebsstoffe zu binden und führte weiters die Ausleuchtung der Unfallstelle sowie die Verkehrsabsicherung zusammen mit der Polizei durch.

Datum:                         02.11.2015
Uhrzeit:                        17:20 Uhr
Ort:                              Dürrnberger Landesstrasse
Einsatzleiter:                 BI Manfred Schörghofer
Fahrzeuge:                   TLFA (Tank Dürrnberg)

Weiters Anwesend:       PI-Hallein; Stadtpolizei

Schließen

02.11.2015 | Einsatzleiter: OVI Sapciyan Alexander

Brand einer Lokomotive

Am Montag den 02.11.2015 um 10:44 kam es am Bahnhof Hallein zu einem Brand bei einer Diesellock. Der Brandherd befand sich im Motorraum, im Bereich der Auspuffanlage. Mit eine effektiven Brandbekämpfung konnte erst...
Weiter

Am Montag den 02.11.2015 um 10:44 kam es am Bahnhof Hallein zu einem Brand bei einer Diesellock. Der Brandherd befand sich im Motorraum, im Bereich der Auspuffanlage.

Mit eine effektiven Brandbekämpfung konnte erst begonnen werden nachdem eine Stromfreischaltung und Erdung der Oberleitung durchgeführt wurde.  
Zur Brandbekämpfung kamen 1 Schaumrohr und 3 Handfeuerlöscher zum Einsatz, welcher durch einen Atemschutztrupp durchgeführt wurde.

Im Zeitraum der Löscharbeiten herrschte im Bahnhofsbereich ein eingeschränkter Bahnverkehr, zwischenzeitlich muss auch das Gleis 2 gesperrt werden um die Sicherheit der Einsatzkräfte zu gewährleisten. Die Wasserversorgung wurde von einem nahegelegenen Hydranten sichergestellt.

Durch den gezielten Löscheinsatz war der Brand rasch unter Kontrolle. Nach dem Entfernen der Isolierung, verbunden mit der Kontrolle mittels Wärmebildkamera und Nachlöscharbeiten konnte Brand Aus gegeben werden.

Datum:            02.11.2015
Uhrzeit:           10:44
Ort:                 Bahnhof Hallein
Lage:               Brand einer Lokomotive
Einsatzleiter:    OVI Sapciyan Alexander

Weitere Einsatzkräfte:
RK Hallein
Polizei inkl. Bezirksbrandermittler
Mitarbeiter der ÖBB

Schließen