Filter/Suche
10.07.2014

35. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Nussrf

Bei gutem Wetter konnte heute der 35. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Nußdorf über die Bühne gehen. Mehr als 80 Gruppen stellten sich der Aufgabe. Mit dem Bewerb wird traditionell auch das Landeslager der...
Weiter

Bei gutem Wetter konnte heute der 35. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Nußdorf über die Bühne gehen. Mehr als 80 Gruppen stellten sich der Aufgabe.

Mit dem Bewerb wird traditionell auch das Landeslager der Feuerwehrjugend eröffnet, bei dem mehr als 900 Jugendliche und Betreuer teilnehmen.

Die Gruppe der Feuerwehr Hallein konnte in Bronze den guten 16. Rang erreichen.

Bronze: 16. Rang
Zeit Hindernisbahn: 65,94 Sek.
Zeit Staffellauf: 91,49 Sek.
Fehlerpunkte Hindernisbahn: 20
Fehlerpunkte Staffellauf:10

Schließen



10.07.2014

17. Feuerwehrjugendlager in Nussdorf

Am 10.07. fuhr die Feuerwehrjugend Hallein mit 14 Kids und 4 Betreuer zum Landesfeuerwehrjugend nach Nussdorf. Am Donnerstag stand der erste wichtige Punkt am Programm - der 35. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb....
Weiter

Am 10.07. fuhr die Feuerwehrjugend Hallein mit 14 Kids und 4 Betreuer zum Landesfeuerwehrjugend nach Nussdorf. Am Donnerstag stand der erste wichtige Punkt am Programm - der 35. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb. Beim Bewerb erreichten wir den guten 16. Platz in Bronze. Am Abend fand dann die Lagereröffnung und die Siegerehrung vom Bewerb statt. Im Zuge der Siegerehrung wurde unser Jugendbetreuer LM Andreas Schluder mit dem Bewerterverdienstabzeichen der Stufe 2 ausgezeichnet.

Zahlreiche Eltern kamen der Einladung nach und besuchten uns im Lager. Auch OFK BR Rudolf Wessely besuchte uns mit seiner Familie.

Am Freitag wurde zuerst der Erlebnispark in Straßwalchen besucht und am Nachmittag schauten wir uns einen Kinofilm an.

Der Samstag stand im Zeichen der Lagerolympiade - wo zahlreiche Stationen erledigt werden müssen.

Am Abend wurden nach dem feierlicher Lagerabschluss am Lagerfeuer Würstel gegrillt und das Lagerleben genossen.

Ein Dank gilt der FF Nussdorf, dem Landesfeuerwehrverband Salzburg und der AG Feuerwehrjugend für die Organisation des Jugendlagers.

Schließen






09.07.2014

"Spezialeinsatz" für unseren Bräutigam OFK-Stv. Josef Tschematschar

Bei der Mittwochsübung am 9.Juli verabschiedeten wir unseren OFK-Stv. vom Junggesellenstand. Josef Tschematschar hatte einen Spezialeinsatz, mit der extra für ihn angefertigten Lösch-Leiter DL-TSCHEM, zu...
Weiter

Bei der Mittwochsübung am 9.Juli verabschiedeten wir unseren OFK-Stv. vom Junggesellenstand.
Josef Tschematschar hatte einen Spezialeinsatz, mit der extra für ihn angefertigten Lösch-Leiter DL-TSCHEM, zu bestreiten. Es galt ein Haus in Vollbrand mittels integrierter Kübelspritze zu löschen. Der Löscherfolg stellte sich ein als der BFK Günter Trinker tatkräftig mitanpackte.

Schließen



07.07.2014 | Einsatzleiter: BR Wessely Rudolf

Zahlreiche Einsätze

Am Montag, den 7.7. 2014, hatten wir vielen Einsätze zu bewältigen. Es begann im Laufe des Tages mit einem Brandmeldeeinsatz. Danach folgte eine Türöffnung, da sich eine Person in Zwangslage befand. Um 17:30 mit...
Weiter

Am Montag, den 7.7. 2014, hatten wir vielen Einsätze zu bewältigen. Es begann im Laufe des Tages mit einem Brandmeldeeinsatz. Danach folgte eine Türöffnung, da sich eine Person in Zwangslage befand.

Um 17:30 mit Einsetzen eines Gewitters mit Starkregen ging es Schlag auf Schlag, folgende Einsätze standen an: 

  • Hochwasserschutz / Auspumparbeiten
  • Baum auf Straße
  • mehrere abgedeckte Häuser (Bauernhaus, Krankenhaus,..)
  • Baum in 110 KVA Leitung in Vigaun

Zusätzlich wurden wir in der gleichen Zeit zu einem Zimmerbrand / Brandverdacht gerufen.

In Summe mussten von der Hauptwache 57 Unwettereinsätze und 1 Brandeinsatz und vom Löschzug Bad Dürrnberg 10 Unwettereinsätze abgearbeitet werden.

Eingesetzte Kräfte:
KDOA 1, KDO 2, TLFA 3000, TLFA 4000, SLFA 1500, LFA, DLK 23-12,VRF-A, VRF-A Garage, Last, SRFK-A
Teleskopmastbühne Golling
BFK OBR Trinker Günther

Mannschaftsstärke: 48
Gesamteinsatzleiter:BR Wessely R.
Einsatzleiter am LZ.: BI Schörghofer M.

Schließen